"Hugo" sucht ein neues Zuhause und wir helfen bei der Vermittlung

"Hugo" ist ein ganz lieber und verschmuster, verträglicher 14-jähriger Wohnungskater.  Er wurde vor 7 Jahren von uns vermittelt und ist jetzt auf der Suche nach einem neuen Zuhause.

"Hugo" lebte immer mit anderen Katzen zusammen und daher suchen wir für ihn ein Zuhause als Zweitkatze. Auch sein Mensch sollte viel Zeit für ihn haben, da er sehr gerne schmust. Er kennt und mag Kinder.

Er ist anderen Katzen gegenüber eher zurückhaltend und freundlich. Daher wäre es gut, wenn der Artgenosse auch etwas älter ist und ihn nicht unterbuttert.

Zu ihm gehört ein Kratzbaum und alles andere was Kater so brauchen, wie Spielzeug, Näpfe usw..

Wer hat ein Herz und Platz für den netten Kater?

Bitte melden Sie sich bei uns unter 08230-4540 oder 0160-96230334. Dankeschön.

"Shila" und "Artemis" suchen ein neues Zuhause und wir helfen bei der Vermittlung

Die beiden 14-jährigen Katzendamen "Artemis" und "Shila" sind auf der Suche nach einem Zuhause mit Freigang.

Sie sind beide kastriert und sehr liebe und verschmuste Katzen. Wer hat ein Herz für Senioren und kann ihnen ein neues Daheim anbieten?

Wenn Sie die beiden kennenlernen möchten, melden Sie sich bitte bei uns unter 08230-4540 oder 0160-96230334. Wir stellen gerne den Kontakt zu den Besitzern her. Dankeschön.

"Cosmo" sucht ein eigenes Zuhause mit Freigang

"Cosmo" wurde als Baby gefunden, leider hat sich kein Besitzer gemeldet und er darf nun (unter Vorbehalt Fundrecht) in ein eigenes Zuhause ziehen.

Für ihn wäre eine Familie mit Katzenerfahrung schön. Er ist anfangs etwas zurückhaltend, faucht auch mal wenn er Angst hat, tut aber nichts. "Cosmo" taut dann aber auf und ist ein ganz lieber Jungkater.

"Cosmo" ist nun 6 Monate alt, wird vor Abgabe noch kastriert und ist ebenfalls entwurmt und entfloht.

Er wäre sehr glücklich, wenn er nach einer Eingewöhnungszeit Freigang geniessen könnte.

Wer ihn kennenlernen möchte, kann sich gerne bei uns unter 08230-4540 oder 0160-96230334 melden.

Temperamentvolle dreifarbige Jungkatze "Stupsi" sucht eine eigene Familie

„Stupsi„ wurde als wenige Wochen altes Katzenbaby mutterlos mit Katzenschnupfen und Durchfall gefunden. Sie kam nach längerem Klinikaufenthalt als Abgabekatze in eine unserer Pflegestellen und es dauerte lange bis sie gesund war. „Stupsi“ ist kastriert, gechipt und nun 1 Jahr alt.

Sie war auch schon vermittelt, nur leider ist sie Artgenossen gegenüber sehr temperamentvoll und hat – durch den Klinikaufenthalt in der Sozialisierungsphase - kein typisches Katzensozialverhalten. Sie ist nicht böse anderen gegenüber, aber wenn „Stupsi“ spielen möchte ist spielen dran und wenn sie schläft, möchte sie auf keinen Fall gestört werden.

Menschen gegenüber verhält sie sich ähnlich. Sie schmust sehr gerne, spielt aber auch gerne und ist da ebenfalls selbstbewusst und man muss sich nach ihr richten. Futter bekommt sie einzeln, denn Teilen ist  nicht ihr Ding. Das hat sie leider auch nicht von ihrer Mutter gelernt. Sie verträgt alles an getreide- und zuckerfreiem Nassfutter und mag am liebsten Paté-Sorten.

Die Erstkatzen akzeptierten sie nicht und sie kam zurück in die Pflegestelle. Was wiederum erstmal auch gesundheitlich zu einem Rückfall führte. Sie ist nun seit mehreren Wochen wieder stabil, hatte auch Interessenten, aber die sind leider abgesprungen.

Wir suchen für sie nun ein „Für-immer-Zuhause“. Wie kann dieses aussehen?

Am idealsten wäre für die Kleine eine Familie, mit größeren Kindern (ab Schulalter) mit viel Zeit für sie, wo viel los ist und Freigang in einer ruhigen Gegend nach einer Eingewöhnungszeit. In reiner Wohnungshaltung wäre sie unterfordert. Gegen Artgenossen ist nichts einzuwenden, aber diese sollten charakterlich gefestigt sein.

Wer hat ein Herz und Platz für die hübsche dreifarbige Katzendame? Bitte melden Sie sich bei uns unter 08230-4540. Vielen Dank.

"Weasley" und "Finni" suchen ein gemeinsames Zuhause mit Freigang

Weasley ist vor einigen Wochen zu uns in Pflege gekommen. Er hat etwas gebraucht bis er zum Kuscheln kam. Er schmust gerne, aber wenn er dann Lust zum Spielen hat, muss auch mal die Hand die einen streichelt dran glauben.

Der temperamentvolle ca. 2-jährige Kater wünscht sich auf jeden Fall Freigang. Er hat in seiner Pflegestelle einen Spielgefährten gefunden: Finni und diesen würde er gerne mit ins neue Zuhause nehmen. Damit sie zu zweit die neue Umgebung erkunden können.

Finni ist ebenfalls 2 Jahre alt und war von Anfang an ein verspielter und verschmuster Kater. Er lässt sich am liebsten den ganzen Tag herumtragen und streicheln. Finni ist auf jeden Fall nicht wasserscheu, denn er würde am liebsten mit in die Badewanne springen.

Er möchte auf jeden Fall Freigang und zusammen mit seinem neuen Spielgefährten Weasley umziehen.

Die zwei hängen wie Pech und Schwefel zusammen.

Sie sind beide kastriert und gekennzeichnet.

Wenn Sie die beiden kennenlernen möchten, melden Sie sich bitte bei uns unter 08230-4540.