Toni und Pepper suchen dringend gemeinsam ein neues Zuhause und wir helfen bei der Vermittlung

Die beiden hübschen Katzen suchen bis Anfang Januar, spätestens Mitte Januar ein neues Zuhause und wir helfen bei der Vermittlung. Ihre Besitzer müssen sie aus gesundheitlichen Gründen abgeben und daher eilt es auch etwas.

Sie werden nach einer Vorkontrolle mit Schutzvertrag vermittelt.

„Pepper“ weiblich (rechts auf dem Bild) ist 6 Jahre alt und kastriert und ist schon immer Wohnungskatze.

Sie ist kinderlieb, zutraulich und sehr verschmust. Das Einzige was sie nicht mag, ist am Bauch gestreichelt zu werden. So lieb wie sie ist, so verspielt ist sie auch. Sie spielt mit allem, egal ob Haargummi, Ball oder mit der Katzenangel. Sie findet immer was zum Spielen.

Futter Abneigungen kennt sie nicht. Sie ist ganz unkompliziert und mag alles an Futter. Für Leckerlis macht sie auch Männchen.

Auch der Transport zum Tierarzt oder Umzüge sind kein Problem. Rein in den Katzenkorb und fertig.  

 

„Toni“ männlich (links auf dem Bild) ist 5 Jahre alt, kastriert und wurde von „Pepper“ großgezogen. Er orientiert sich sehr an ihr und daher suchen sie auch gemeinsam einen Platz, da sie untrennbar sind.

„Toni“ ist anfangs Fremden gegenüber sehr schüchtern. Sitzt meistens unter dem Tisch/Bett oder auf dem Schrank. Wenn er allerdings Vertrauen gefasst hat, ist er sehr anhänglich und lässt sich überall streicheln. Nur am Kopf allerdings nur, wenn Ihm auch danach ist.

Beim Futter ist er auch unkompliziert und gegen Leckerlis hat auch er nichts einzuwenden.

Der Transport zum Tierarzt ist bei ihm etwas schwieriger, da er Katzenkörbe nicht mag. Mit Geduld und Ruhe geht auch das.

Wenn Sie die beiden Kennenlernen möchten, melden Sie sich bitte bei uns unter 08230-4540. Vielen Dank.

Scheue kastrierte Mäusefänger suchen neuen Wirkungskreis

Wir haben Anfang Oktober in mehreren Gemeinden größere Kastrationsaktionen begonnen. Wir wurden von Hofbesitzern und auch Kommunen um Hilfe gebeten, da scheue Katzen zugewandert sind.

Da an manchen Stellen die Jahre vorher nichts kastriert wurde, sind viele Katzen vorhanden und es wäre gut, wenn ein paar von ihnen einen neuen Futterplatz finden würden.

Ideal sind Bauernhöfe, Reiterhöfe und ähnliches, wo sie so viel Freiheit haben wie sie möchten, ihre Mäuse fangen können, aber fest mit Futter und Wasser mitversorgt werden und sie eine Schlafmöglichkeit haben.

Wer hat Platz und ist auf der Suche nach Mäusefängern? Bitte melden Sie sich bei uns unter 08230-4540. Vielen Dank.